· 

Bau von Fledermauskästen und Wanderung im Olpebachtal

Am 1. Oktoberwochenende fanden in Olpe gleich 2 Veranstaltungen der BIG Olpe e.V. in Zusammenarbeit mit der BSO - Biologische Station Oberberg statt:

am Samstag, dem 2. Oktober 2021 wurden an der Grundschule Olpe Fledermauskästen gebaut und am Sonntag, dem 3. Oktober gab es eine geführte Wanderung durch das Olpebachtal.

 

Fledermaus-Kasten-Bau

Fledermäuse sind die lautlosen Jäger der Nacht. Und was machen sie tagsüber? Schlafen natürlich! Zum Beispiel in einem hohlen Baum oder in einer richtigen Höhle. Für alle Fledermäuse, die keinen passenden Schlafplatz finden, haben sich Groß und Klein an der Grundschule Olpe getroffen, um gemeinsam mit Hilfe von Bausätzen, die die BSO zur Verfügung gestellt hatte, Fledermaus-Schlafkästen zu bauen. Wie man unschwer auf den Bildern erkennt, hatten alle Beteiligten sehr viel Spaß miteinander. Am Ende waren 20 neue Fledermaus-Kästen gebaut, die im kommenden Frühjahr dann an genau definierten Plätzen im Dorf aufgehängt werden.

Herbstwanderung durch das Olpebachtal

 

Es war zwar ziemlich verregnet am Sonntag, dem 3. Oktober, aber das hielt eine kleine Schar von interessierten Olper:innen nicht davon ab, sich auf eine Exkursion ins Olpebachtal zu begeben.

 

Florian Schöllnhammer von der  Biologischen Station Oberberg (BSO)  und Jörg Küster von der BIG Olpe erzählten Wissenswertes über Flora und Fauna rund um das herbstliche Olpebachtal. 

 

Das Wetter spielte dann auch noch einigermassen mit und so hatten dann alle ihren Spaß!