Dorf Olpe

Olpe - ein Kleinod im Bergischen Land


Bundesland    Nordrhein-Westfalen    
Regierungsbezirk Köln
Landkreis Rheinisch Bergischer Kreis (GL)
Gemeinde 51515 Kürten
Geographische Lage:  51°2“ N, 7°16“  O
Höhe 150 - 303 ü. NN
Fläche 14,8 km²
Einwohner 2.294 (Stand 11.01.2006)
Bevölkerungsdichte 155 Einwohner / km²

Das Kirchdorf Olpe mit seinen Weilern und Hoflagen ist die südöstliche Gemarkung in der Gemeinde Kürten, im Osten des Rheinisch-Bergischen Kreises, etwa 30 km östlich von Köln.

Es liegt in einer reizvollen Hügellandschaft zwischen Feldern, Wiesen und Mischwäldern. Das Dorf selbst umschließen viele kleinere, in sich geschlossene Ortsteile sowie Weiler und Hoflagen.

 

Die folgenden Weiler und Hoflagen gehören zur Kirchengemeinde Olpe:

Biesenbach, Bilstein, Bornen, Bosbach, Broch, Büchel, Burgheim, Dahl, Dahlerhöhe, Delling, Dörpe, Dörrenbach, Eichen, Erlenbusch, Forsten, Furth, Haasbach, Häcksbilstein,  Hembach,  Holl,  Johannesberg, Junkermühle, Kaas, Kohlgrube, Körschsiefen, Kuddenberg, Minzenbach, Nassenstein, Oberbersten, Offermannsberg, Olperhof, Olpermühle, Rothe Furth, Schlünke, Schultheismühle, Selbach, Siefen, Steegerheide, Stiche, Sürth, Unterbersten, Wachteln, Weier

Aktuelle Seite: Home Ortslage